1. Home
  2. Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber FinLeap GmbH („finleap“) informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten” oder „Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung finden Sie zu jedem Zeitpunkt unter: https://www.guter-rat-fuer-unternehmer.de/datenschutzerklaerung/

2. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

FinLeap GmbH
Hardenbergstr. 32
10623 Berlin, Germany
Telefon: +49 (0) 30 609865290
Email: privacy@finleap.com
Web: www.finleap.com

Der Datenschutzbeauftragte von finleap ist:
Philipp Dannenberg
Intelliant GmbH
Koppenstr. 46
10243 Berlin, Germany
Email: privacy@finleap.com

3. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch Ihre Zugriffsdaten ohne Personenbezug auf dieser Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich.

4. Änderung des Zwecks

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann für einen anderen Zweck als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, verarbeiten, wenn dies gesetzlich zulässig ist oder Sie dem geänderten Zweck der Datenverarbeitung zugestimmt haben. In diesem Fall werden wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke informieren und Ihnen alle weiteren relevanten Informationen zur Verfügung stellen.

5. Automatisierte Datenerfassung – Server-Logfiles

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles” auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem sicheren und fehlerfreien Betrieb unserer IT-Infrastruktur, der Bekämpfung von Missbrauch, der Strafverfolgung und der Sicherung, Durchsetzung und Durchsetzung von Ansprüchen, Art. 6 Absatz 6 1 f) GDPR. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

6. Reichweitenmessung & Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

7. Newsletter

Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Newsletter-Service an. finleap nutzt den Newsletter, um Sie über aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen und andere Informationen zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Darüber hinaus informieren wir Sie im Newsletter über Neuigkeiten und Produkte unserer Portfoliounternehmen. Um den Newsletter per E-Mail zu erhalten, können Sie sich auf unserer Website anmelden. Für den Newsletter-Service benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und, um Sie persönlich ansprechen zu können, Ihren Vor- und Nachnamen. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail. Hier finden Sie einen Link, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können. Sie werden den Newsletter erst dann erhalten, wenn Sie ihn bestätigt haben.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Jeder Newsletter enthält Informationen darüber, wie Sie den Newsletter mit Wirkung für die Zukunft abbestellen können.

Die im Folgenden beschriebene Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Newsletter sowie die Übermittlung an MailChimp erfolgt mit Ihrer Einwilligung, die jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann und für die Bereitstellung des Newsletters erforderlich ist, Art. 6 Absatz 6 1 a) GDPR.

finleap nutzt den Dienst Mandrill von The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA, 30308, USA (im Folgenden: „MailChimp“) zum Versand des Newsletters. Dieser Service ermöglicht es finleap, intern eine Datenbank mit E-Mail-Kontakten zu verwalten, um mit Ihnen per E-Mail zu kommunizieren. Der Dienst verwaltet Informationen darüber, wann eine E-Mail von Ihnen gelesen wurde und wann Sie mit eingehenden E-Mail-Nachrichten interagiert haben, z.B. durch Anklicken der in der E-Mail enthaltenen Links. Dies geschieht durch sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-Pixel genannt. Dies sind kleine Bilddateien, die es uns ermöglichen, das Nutzerverhalten zu bewerten. Durch die Nutzung von MailChimp werden personenbezogene Daten in die USA übermittelt. MailChimp ist nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert, so dass ein angemessenes Datenschutzniveau nach Art. 45 DSGVO gewährleistet ist. (Zertifikat)

MailChimp wiederum übermittelt diese Daten an externe Dienstleister, um deren Dienste anbieten zu können. MailChimp verarbeitet alle Daten in Übereinstimmung mit den europäischen Datenschutzstandards.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie sich wie oben beschrieben vom Newsletter abmelden. Die oben beschriebene Auswertung durch MailChimp ist auch dann nicht möglich, wenn Sie die Anzeige von Bildern in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird der Newsletter jedoch nicht vollständig angezeigt und Sie können nicht alle Funktionen nutzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei MailChimp finden Sie in der Datenschutzerklärung von MailChimp.

8. Google Services

8.1. Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem EU-US Privacy-Shield – Abkommen zertifiziert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP- Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.

Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plug-In verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plug-In: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

8.2. YouTube

Wir verwenden Plugins von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (im Folgenden „YouTube“), einer Tochtergesellschaft von Google, um Videos von YouTube zu integrieren. Wenn Sie ein YouTube-Video ansehen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und automatisch gesammelte Daten werden von YouTube oder Google verarbeitet (- das angemessene Datenschutzniveau ist gewährleistet, siehe oben). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

8.3. Google Maps

Wir verwenden Google Maps, einen Service von Google, um eine interaktive Karte anzuzeigen. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Nutzung der Website einschließlich Ihrer IP-Adresse an Google in den USA übertragen werden (- das angemessene Datenschutzniveau ist gewährleistet, siehe oben). Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google Maps und in den Datenschutzrichtlinien von Google.

8.4. Google Tag Manager

Wir verwenden Google Tag Manager, einen Dienst von Google, um das Tracking zu verwalten, das wir auf der Website mit Google Analytics durchführen (siehe oben). Google Tag Manager selbst sammelt keine personenbezogenen Daten. Sie können das auf der Website mit Google Analytics durchgeführte Tracking deaktivieren (siehe Beschreibung oben). Weitere Informationen über Google Tag Manager finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google Tag Manager und in den Datenschutzrichtlinien von Google.

8.5. Google Remarketing oder Similar Audiences (Google Pixel)

Wir nutzen die Remarketing Technologie von Google. Dabei werden Nutzer, die unsere Webseite und Onlinedienste besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies. Mit Hilfe dieser Cookies kann das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://adssettings.google.com/authenticated (siehe oben) vornehmen.

9. Weitere externe Dienstleister

9.1.  Facebook Pixel & Verwendung von Facebook Remarketing

Wir verwenden auf unserer Website die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Ireland Limited (4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; „Facebook“).

Diese Funktion dient dem Zweck die Besucher der Website zielgerichtet mit interessenbezogener Werbung im sozialen Netzwerk Facebook anzusprechen.

Dazu wurde auf der Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über dieses Tag wird beim Besuch der Website eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Wenn Sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen, werden Ihnen dann personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads angezeigt. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigen Interesse an dem oben genannten Zweck.

Dazu können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ deaktivieren. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

9.2.  LinkedIn Pixel

Auf unserer Website setzen wir die Analyse – und Conversion Tracking-Technologie der Plattform LinkedIn der LinkedIn Ireland Unlimited Company (Wilton Place, Dublin 2, Irland; „LinkedIn“) ein. Mit dieser Technologie wird Ihnen relevantere, auf Ihren Interessen basierende Werbung angezeigt. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber wie Sie mit unserer Website interagierst. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig. Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen (“Opt-Out“); klicken Sie dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“ – https://www.linkedin.com/psettings/enhanced-advertising – (für LinkedIn Mitglieder) oder „Ablehnen“ (für sonstige Nutzer) unter folgendem Link: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

9.3. FinanceAds Conversion Tracking

Auf unserer Webseite haben wir ein JavaScript der Finance Ads Conversion Tracking der financeAds GmbH & Co. KG (Karlstraße 9, 90403 Nürnberg, „FinanceAds“) eingebunden. Das Skript dient uns dazu, Werbenetzpartnern bei der Vermittlung einer erfolgreichen Registrierung oder Zeichnung eine sog. Lead- bzw. Sale-Provision ausschütten zu können. Das Skript wird nur für Nutzer, die von einem Affiliate Partner aus dem FinanceAds-Netzwerk auf die Webseiten Guter-Rat-fuer-Unternehmer.de gelangt sind, bei für die Provision abrechnungsrelevanten Seitenaufrufen des Nutzers ausgeführt. Hierfür werden sog. Finance Ads Parameter in einem Cookie im Browser des Nutzers lokal abgelegt und bei abrechnungsrelevanten Aufrufen unserer Webseite skriptbasiert ausgelesen. Die Auswertung erfolgt dabei anhand von pseudonymen Datensätzen und nur zu den vorgenannten Zwecken. Die Laufzeit der im Browser des Nutzers eingebundenen Finance Ads Parameter beträgt 90 Tage. Weitergehende Informationen zum Datenschutz bei FinanceAds finden Sie hier: https://www.financeads.net/aboutus/datenschutz/

10. Social Media

Wir sind aus Marketinggründen auf Social Media aktiv und informieren Sie über aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen und senden Ihnen weitere Informationen, die für Sie von Interesse sein könnten. Darüber hinaus informieren wir Sie über Neuigkeiten und Produkte unserer Portfoliounternehmen. Für den Austausch von Informationen von unserer Website über Social Media verwenden wir keine geskripteten Social Media Plugins. Stattdessen enthalten unsere Sharebuttons nur einen Link zu den Social Media (z.B. sharer.php für Facebook). Damit wird sichergestellt, dass Ihre Daten wie Ihre (ggf. abgeschnittene) IP-Adresse, ganze Cookies oder andere Informationen nur dann an die Social Media und damit ggf. auch an Server in den USA übermittelt werden, wenn Sie selbst den entsprechenden Button drücken. Gleiches gilt für die Links zu unseren Social Media-Seiten, die wir auf unserer Website implementiert haben. Es ist möglich, dass ein Social Media-Anbieter Ihren Besuch unserer Dienste mit Ihrem Benutzerkonto verknüpfen kann, wenn Sie in Ihrem Social Media-Konto angemeldet sind.

Wir haben keinen Einfluss auf die Höhe und den Umfang der vom Anbieter der Social Media verarbeiteten Daten, wenn Sie auf einen Share-Button klicken oder auf den entsprechenden Link klicken und auf die Social Media-Seite zugreifen, und informieren Sie daher nur nach unserem Kenntnisstand. Sobald Sie auf die Social Media-Website zugreifen, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters der Social Media.

Für die oben genannten Zwecke nutzen wir die folgenden Social Media (für weitere Informationen klicken Sie auf die Links, um zur jeweiligen Datenschutzerklärung zu gelangen):

Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland),

Twitter  (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, Irland),

LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland),

Instagram (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland),

XING (XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland)

Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns über Social Media übermitteln können, aufgrund unseres berechtigten Interesses, mit Ihnen Kontakt aufzunehmen oder zu pflegen, Art. 6 Absatz 6 1 f) GDPR.

11. Ihre Rechte als Betroffener

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person, haben Sie die in den Artikeln 15 bis 21 DSGVO gewährten und nachfolgend aufgeführten Rechte zu Informationszwecken. Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen oder um weitere Informationen zum Datenschutz bei finleap zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Senden Sie dazu eine E-Mail an privacy@finleap.com oder nutzen Sie die anderen in Abschnitt 2 aufgeführten Kontaktmöglichkeiten.

11.1. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Dazu genügt eine E-Mail an privacy@finleap.com. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter ‚2. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter‘.

11.2 Auskunftsrecht

In Übereinstimmung mit Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von finleap eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf eine kostenlose Auskunft über alle Ihrer personenbezogenen Daten, die finleap verarbeitet, sowie das Recht auf eine Kopie dieser Daten.

Darüber hinaus haben Sie gemäß Art. 19 Abs. 2 DSGVO das Recht, finleap aufzufordern, Sie über alle Empfänger zu informieren, an die Ihre personenbezogene Daten weitergegeben wurden.

11.3. Recht auf Berichtigung

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, von finleap die Berichtigung und/oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten diese falsch oder unvollständig sein.

11.4.  Recht auf Löschung

In Übereinstimmung mit Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, finleap aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen. Das Löschen Ihrer Daten hat zur Folge, dass die Dienste von finleap nicht mehr in vollem Umfang oder gar nicht mehr genutzt werden können.

finleap ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, wenn eine Verarbeitung nicht erforderlich ist und einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich.
  • Sie haben Ihre der Verarbeitung zugrunde liegende Einwilligung widerrufen, und es gibt keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Sie haben gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Absatz 1 DSGVO widersprochen und es gibt keine zwingenden berechtigten Verarbeitungsgründe oder Sie haben gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO widersprochen.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung nach deutschem oder europäischem Recht erforderlich.

Wenn finleap Ihre personenbezogenen Daten veröffentlicht hat und zur Löschung verpflichtet ist, werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie- und Implementierungskosten geeignete Maßnahmen ergreifen, um unsere Datenverarbeiter, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie aufgefordert haben, alle Verknüpfungen zu Ihren personenbezogenen Daten oder Kopien oder Vervielfältigungen Ihrer personenbezogenen Daten zu löschen. Die Maßnahmen werden nur insoweit getroffen, als eine Verarbeitung nicht erforderlich ist.

11.5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In Übereinstimmung mit Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, finleap aufzufordern, die Verarbeitung einzuschränken, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Sie haben die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten für einen Zeitraum angefochten, der es finleap ermöglicht, die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie haben sich geweigert, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen und stattdessen eine Einschränkung der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten beantragt.
  • finleap benötigt Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Verarbeitung, sondern zur Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben der Verarbeitung gemäß Art. 21 Absatz 1 DSGVO widersprochen und es ist noch nicht klar, ob unsere berechtigten Interessen die Ihren überwiegen.

Wurde die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den vorstehenden Bedingungen eingeschränkt, so darf die Verarbeitung dieser Daten – abgesehen von der Speicherung – nur mit Ihrer Zustimmung oder zum Zwecke der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechten oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats erfolgen.

Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, informiert Sie finleap, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

11.6. Widerspruchsrecht

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten formlos und jederzeit zu widersprechen, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

a) auf der Grundlage von Art. 6 Absatz 6 1 f) DSGVO, oder

b) für die Zwecke der Direktwerbung oder der Profilerstellung.

Es genügt, eine E-Mail an privacy@finleap.com zu senden. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Abschnitt 2 oben.

Im Falle eines Widerspruchs wird finleap Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Dies gilt nicht im Falle der Datenverarbeitung nach Art. 6 Absatz 6 1 f) DSGVO, wenn finleap zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen kann, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet werden.

1.7. Recht auf Datenübertragbarkeit

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie finleap zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten selbst oder durch uns direkt an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, soweit dies technisch möglich ist und die Rechte und Freiheiten Dritter nicht beeinträchtigt werden.

11.8. Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Schließlich, gemäß Art. 77 DSGVO, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer für finleap zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
Besuchereingang: Puttkamerstr. 16 – 18
10969 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 13889-0
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
Internet: www.datenschutz-berlin.de

11.9. Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und nicht unter gesetzliche Aufbewahrungsfristen fallen, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

1.10. Widerspruchsrecht

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: privacy@finleap.com

12. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten jederzeit zu ändern. Die aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung ist immer verfügbar unter:
https://www.guter-rat-fuer-unternehmer.de/datenschutzerklaerung/

Aktualisiert: 15.05.2019